Vergleich der Varianten der Proxxon Dekupiersäge

Vielfalt beim Thema Proxxon Dekupiersäge

Es gibt drei Modelle der Proxxon Dekupiersäge im Programm, wobei ich mich anfangs erst einmal fragte “was soll das – reicht nicht eine?”. Wenn man die drei Modelle jedoch im Vergleich betrachtet, erkennt man die unterschidlichen Einsatzgebiete.

Aber seht selbst im Vergleich, was die einzelnen Modelle von Proxxon zu bieten haben.

Proxxon Dekupiersäge DS 230/E Proxxon 2-Gang-Dekupiersäge DSH Proxxon 2-Gang-Dekupiersäge DS 460
DER EINSTEIGER DER ALLROUNDER DER SPEZIALIST
  • Preis: EUR 87,99
  • Preis: EUR 180,18
  • Preis: EUR 318,00
Material Alu-Druckguss Alu-Druckguss Alu-Druckguss
Gewicht ca. 2 kg ca. 17 kg 20 kg
Leistung 85 W 205 W 205 W
Hubzahl von 150 – 2.500/min  900 oder 1.400/ min 900 oder 1.400/min
Durchlasshöhe 40 mm 50 mm  65 mm
Durchlasstiefe 300 mm 400 mm 460 mm
Tischneigung bis 45° von 5 bis 50°
Tischfläche 160 x 160 mm 360 x 180 mm 400 x 250 mm
Schnittleistung Holz bis 40 mm bis 50 mm bis 60 mm
Schnittleistung NE-Metall bis 2 mm bis 10 mm 10 – 15 mm
Kaufen auf Amazon Kaufen auf Amazon Kaufen auf Amazon

Meine Entscheidungsfindung zur Proxxon Dekupiersäge

Nachdem die DS 230/E wegen der geringen Leistung schnell aus der Wertung genommen wurde und  ich gesehen habe, dass der Motor der DSH wohl dem der DS460 entspricht, entschied ich mich zugunsten der Handlichkeit und weil nicht zu erwarten war, dass ich Werkstücke mit über 50 mm Höhe sägen wollte, für die DSH.

Details zur Proxxon Dekupiersäge DSH

Die Proxxon Dekupirsäge DSH steht dank ihres Gewichts von 17 kg recht ruhig und vibrationsarm. Leider gab es an meinem Modell anfangs ein recht hartes Geräusch, wenn ich längere Schnitte machte, das sich allerdings lokalisieren und beheben liess. Der Staubsaugeranschluss ist meines Erachtens reine Makulatur, denn er saugt irgendwo unterhalb des Tisches. Das feine Sägemehl verteilt sich also trotz angeschlossenem Staubsauger ganz ordentlich unter dem Tisch – das muss man wissen.

Der Schnitt der Proxxon Dekupiersäge verläuft relativ gerade über die Länge, wenn man die Tischplatte erst mal korrekt eingestellt hat. Anfangs erschreckt man sehr, wenn mal ein Sägeblatt reisst, weil es dann einen harten Schlag gibt. Aber daran gewöhnt man sich und so häufig passiert das bei guten Sägeblättern nicht.

Apropos Sägeblätter: Für Schnitte in Aluminium bis 6 mm mit der Proxxon Dekupiersäge DSH verwendete ich Sägeblätter von TRIUSO. Diese haben sich als recht standfest erwiesen. Für Schnitte in Holz kaufte ich mir Laubsägeblätter von NIQUA FIX.